Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten

im Unternehmen

Egal, ob Sie ein Einzelunternehmer sind oder ein Großkonzern: Sie sind sehr wahrscheinlich verpflichtet, ein Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten nach Art. 30 der DSGVO zu führen.
Das mag für den Datenschutzbeauftragten in Vollzeit etwas einfacher scheinen, als für den Inhaber einer kleinen Firma, denn in größeren Unternehmen werden die Verarbeitungstätigkeiten häufig bereits abteilungsbezogen erfasst. In kleineren Firmen bleibt so etwas dann meist am Geschäftsführer "hängen".

Wir haben für alle Fälle eine Lösung

Mit NEODIS - unserem Datenschutz Informations System ist jeder in der Lage, schnell und übersichtlich die relevanten Verarbeitungstätigkeiten zu dokumentieren. Dank unserer Mustervorlagen und den Beispielen klappt die Erfassung einfach und transparent. Unabhängig davon, ob Sie fünf oder mehr als hundert Verarbeitungstätigkeiten im Verzeichnis führen.

Im Dashboard erfassen Sie oder Ihre Mitarbeiter die Verfahren und stellen Erinnerungen zur Kontrolle oder Überarbeitung ein.
In der Historie sehen Sie die Freigabezeitpunkte und können so im Fall der Fälle schnell nachvollziehen, an welchem Tag ein Eintrag vorgenommen wurde.
Alles online, plattformunabhängig, flexibel und zu einem fairen Preis.